Home » Fachbereiche » Pluskurs Astronomie

Pluskurs Astronomie

Astronomie

Astronomie

Schülerinnen und Schüler, die sich für Astronomie interessieren, haben die Möglichkeit, diesen Pluskurs zusätzlich zum Unterricht zu wählen.

Wenn du alle Aktivitäten sehen willst, klicke auf diesen Link!

Themen:

Neben dem Einsatz von neuer Software zur Orientierung am Himmel haben wir die  Möglichkeit Großteleskope (2 m Öffnungsdurchmesser), die auf Hawai und in Südaustralien stationiert sind, via Internet von unserer Schule aus fernzusteuern. Durch die Zeitverschiebung können wir die Teleskope am Tag während des Unterrichtes benützen und stellare Objekte fotografieren.

Stellares Objekt 3

Stellares Objekt 3

Stellares Objekt 1

Stellares Objekt 1

Stellares Objekt 2

Stellares Objekt 2

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen des Comeniusprojektes „Dive in the Sky“ (Projektpartner: Litauen, Portugal, Bulgarien, Türkei) führen wir auch Sonnenbeobachtungen mittels H-alpha-Filter und Spektroskopie durch.

Protuberanzen der Sonne, die nur mittels eines H-Alpha Filters zu sehen sind.

Protuberanzen der Sonne, die nur mittels eines H-Alpha Filters zu sehen sind.

Spektrallinien der Sonne, die zeigen, dass es vor unserer Sonne schon eine Ursonne auf Grund von Ca-, Na- und Fe-Vorkommen auf unserer Sonne gegeben hat.

Spektrallinien der Sonne, die zeigen, dass es vor unserer Sonne schon eine Ursonne auf Grund von Ca-, Na- und Fe-Vorkommen auf unserer Sonne gegeben hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Exkursionen:

Neben dem Besuch der Sternwarte Voggenberg und der Sternwarte Königsleiten werden auch regelmäßig Exkursionen zur ESA und der ESO gemacht. Exkursionsziele sind zum Beispiel das Zentrum der Astronomie in Deutschland, das „Haus der Astronomie“, die Sternwarte Heidelberg mit ihren vielen Einzelteleskopen und das Max-Planck-Institut in Heidelberg.

Teleskope

Teleskope

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mag. Herbert Pühringer