Home » Geschichte

Archiv Kategorien: Geschichte

Archiv

„Die EU“ ist weit weg in Brüssel! (Oder?)


Dieser gerne mantraartig vorgebrachte Satz war Ausgangspunkt eines spannenden Gesprächs, das Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und Dr. Christian Gsodam, Berater zum österreichischen EU-Ratsvorsitz am Dienstag, den 2. Oktober 2018, mit den Schülern der Oberstufe führten. Die Erkenntnis, dass – etwa über den „Ausschuss der Regionen“ – die Europäische Union gar nicht so weit weg ist, stellte sich im Laufe der Diskussion rasch ein. Auch für (Selbst-)Kritik war Platz, denn für beide Diskutanten war und ist die EU nicht perfekt, wie es bei den von unseren Schülern aufgebrachten Fragen immer wieder aufkam. Allerdings, so gaben sie sich überzeugt, ist und bleibt sie die einzige Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit. Die EU ist also weder weit weg in Brüssel noch ein Selbstläufer, sondern ein Projekt, an dem wir uns alle beteiligen sollen, ja müssen!

Wer das tun möchte, hat derzeit ganz einfach über folgende zwei Umfragen (und nächstes Jahr bei den EU-Parlamentswahlen) die Möglichkeit dazu:

https://www.bundeskanzleramt.gv.at/fragebogen
www.cor.europa.eu/debate.go

(Bild: Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und Dr. Christian Gsodam)

Gut vorbereitet zur Landtagswahl 2018 …

Podiumsdiskussion Landtagswahl 2018

Die Schüler unseres Gymnasiums gehen gut informiert zur Landtagswahl: Gemeinsam mit knapp 1200 weiteren Schülern aller Schulen der Stadt Salzburg nahmen unsere wahlberechtigten Oberstufler an einer hochkarätigen Podiumsdiskussion aller wahlwerbenden Parteien teil. Zuvor gab noch die Staatssekretärin im Innenministerium, Karoline Edtstadler, einen Einblick in ihre Tätigkeiten und erklärte ihren Zugang zur Politik. In der anschließenden Debatte konnten die Schüler dann ihre ganz persönlichen Fragen an das Podium bringen.

Der Landesschülervertretung von Salzburg gilt großer Dank für die Organisation!

 

Exkursion Burg Hohenwerfen

  • Exkursion Burg Hohenwerfen

Die 2A Klasse besichtigte im Rahmen des Geschichtsunterrichts die Burg Hohenwerfen. Das Innenleben der Burg wurde uns im Rahmen einer interessanten Führung nähergebracht. Anschließend besichtigen wir eine imposante Greifvogelschau.