Home » Deutsch

Archiv Kategorien: Deutsch

Archiv

“Gelungen!” – Der Redewettbewerb 2019

  • Redewettbewerb 2019

Mit großer Spannung erwartet fand am DO, 28. Februar, unser zweijährlicher schulinterner Redewettbewerb statt. 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten in den drei Kategorien (Klassische Rede, Spontanrede und Neues Sprachrohr) an, um ihre Redetalent auf die Probe zu stellen. Trotz der großen Zuschauermenge und der nötigen Portion Lampenfieber war der Wettbewerb von einer großen Zahl an beeindruckenden und qualitativ hochwertigen (vornehmlich Klassischen) Reden geprägt.
Am Ende war es für die Jury nicht leicht ihre Entscheidungen zu treffen und die jeweils besten auszuwählen. Diese werden nämlich unsere Schule auch beim Landesredewettbewerb (9. – 11. April) vertreten!
Herzlichen Glückwunsch allen Rednerinnen und Rednern zu ihren bemerkenswerten Leistungen und besondere Gratulation den Gewinnern!

Hier die Siegerlisten:

KLASSISCHE REDE, 4. Klasse
1. Elias ECKSCHLAGER (4d)
2. Simon PRODINGER (4d)
3. Charles-Ph. LINGENBRINK (4d)

SPONTANREDE
1. Patrick BAUMGARTNER (5na)
2. Jakob SCHWARZMANN (7a)
3. Eric MAIER (5na)

KLASSISCHE REDE, Oberstufe
1. Eric MAIER (5a)
2. Jakob CADMAN (5b)
3. Katharina REICH (5a)

NEUES SPRACHROHR
Jonathan WIENER, Maximilian KALTENEGGER (beide 7n)

Es ist wieder so weit!


Am Donnerstag, 28. Februar findet wieder unser schulinterner Redewettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der 4. – 8. Klassen statt. Alleine in den Kategorien „Klassische Rede“ oder „Spontanrede“ oder mit FreundInnen im „Neuen Sprachrohr“ kannst du in bis zu drei Kategorien teilnehmen und dein rhetorisches Talent vor Publikum erproben. Ab sofort gilt es sich anzumelden und sich in das Abenteuer einer eigenen Rede zu stürzen!

Die Anmeldefrist läuft ab sofort bis 20. Februar. Prof. Körner, Baumann, Dienstbier oder dein Klassenvorstand oder D-Lehre/In freuen sich auf deine Teilnahme! Weitere Details kannst den Plakaten in der Schule entnehmen oder einfach Prof. Baumann fragen!
Die Bestplatzierten des schulinternen Redewettbewerbs dürfen unsere Schule übrigens beim Landesjugendredewettbewerb (April 2019) vertreten!

Theateraufführung “Kästner trifft Horvath” am 24. und 25. Mai 2018 um 19.00 Uhr im Theatersaal

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:00

Freitag, 25. Mai 2018, 19:00

Theatergruppen PG Herz Jesu Missionare/ Unterstufe

Erich Kästner: Emil und die Detektive

Ödön von Horvath: Jugend ohne Gott

Pausenbuffet

Eintritt: Freiwillige Spende

 

Kästner trifft Horvath – vielleicht nicht im echten Leben, aber bestimmt auf der Bühne des Privatgymnasiums der Herz-Jesu Missionare.

Die 10 bis 15-jährigen Schüler/innen der Theatergruppen am PG Herz-Jesu Missionare bringen mit Engagement und Begeisterung in diesem Schuljahr zwei Bühnenklassiker auf die Bretter, die die Welt bedeuten: Erich Kästner: Emil und die Detektive und Ödön von Horvath: Jugend ohne Gott.

In beiden Stücken geht es ums Erwachsenwerden, Freundschaft, Mut und Ehrlichkeit, ums Einstehen füreinander und um Pflichterfüllung, in einer, politisch gesehen, sehr unruhigen Zeit.

Horvaths berühmtes Antikriegsstück zeigt die seelenlose Verfasstheit der Jugend, die abseits von Wahrheit und Gerechtigkeit aufwächst, während Kästner in seiner Milieustudie veranschaulicht, wie ein Problem durch Freundschaft und Solidarität gelöst werden kann. Die Werke beider Autoren wurden von den Nazis verboten.