Home » Deutsch

Archiv Kategorien: Deutsch

Archiv

Klasse 1D im Literaturhaus

  • Applaus für den Autor

Am Freitag, den 10. November 2017, machten sich die Schülerinnen und Schüler der 1d auf den Weg ins Literaturhaus. Der Kinder- und Jugendbuchautor Rüdiger Bertram, vielen bekannt durch seine “Coolman”-Bücher, stellte seinen neuen Roman vor: “Milla und das erfundene Glück”. Die Lesung war höchst amüsant! Der Schriftsteller hat uns dann all unsere Fragen rund um seinen Beruf beantwortet. Einige Schüler und Schülerinnen erzählten, dass sie selber bereits längere Geschichten verfasst haben und auch Schriftsteller werden wollen. Danach bekam jeder von uns noch ein Autogramm und das Literaturhaus schenkte uns ein Buch für die Schulbibliothek!

 

Die Ichs der 3C bei “Dazwischen Ich”

.

Am 19. 5. 2017 besuchte die 3C eine Lesung von Julia Rabinowich im Literaturhaus. Sie bekamen ein Buch über die Innenseite einer Flucht von höchster literarischer Qualität vorgesetzt und waren Teil des Salzburger Literaturfestes. Die Autorin zeigte sich von Eriks Fragen so begeistert, dass sie ihm riet, Autor oder Literaturkritiker zu werden.

Es lebe die Currywurst …

Maximilian Kaufmann, 8A in der Wochendausgabe der SN vom 25.3.17 über die EU