Home » Allgemein » 1. Platz bei den österreichischen Hallenhockey-Schulmeisterschaften

1. Platz bei den österreichischen Hallenhockey-Schulmeisterschaften

  • Die Siegermannschaft

Am 7. und 8. März 2017 fand in der Trauner HAKA Arena der ERIMA Schulhockeycup 2017 statt, bei dem die besten Schulhockeyteams Österreichs gekürt werden. Heuer vertreten waren 8 Burschen- und 7 Mädchenmannschaften.
Nachdem am Dienstag die sehr spannenden und schön gespielten Gruppenspiele beendet waren, stand fest, dass das BG Keimgasse Mödling, das Kollegium Aloisianum aus Linz, das Grg3
Kundmanngasse Wien und das PG der Herz-Jesu-Missionare um die Stockerlplätze kämpfen werden.
Während Wien die OÖ-er im Semifinale klar schlagen konnte, war das Spiel NÖ – Salzburg bis zum Schluss spannend: schließlich siegten die Lieferinger nach einer Gewaltleistung mit 2:1.
Das kleine Finale um Platz 3 gewann das BG Keimgasse Mödling gegen das Kollegium Aloisianum Linz mit 4:1 und sicherte sich die Bronzemedaillen.
Spannend wurde es im großen Finale, als die Burschen des GRg3 Kundmanngasse (mit einigen herausragenden Wiener Vereinsspielern) gegen die das PG der Herz-Jesu-Missionare aus Salzburg Liefering (bei uns gibt es einen Schulverein) spielten: bis zum Schlusspfiff folgte eine gute Aktion auf die nächste, in hohem Tempo wurden Chancen und rassige Zweikämpfe am Fließband produziert.
Das Spiel endete mit einem 2:2 und im anschließenden Penalty Shoot Out gab unser herausragender Torwart den Ausschlag für den 2:0 Sieg unserer Mannschaft.

Kommende

Keine Einträge vom 21. November 2017 bis zum 28. November 2017.

Archiv